Edelsteine

Edelsteine, Heilsteine und Mineralien haben eine lange Tradition. Ob in der Antike oder im 20. Jahrhundert: Schon immer schützten sich Menschen vor negativen Energien, Krankheiten und Unheil durch bestimmte Steine, die Blockaden lösen und etwas wieder in den Fluss bringen, harmonisieren sollten. Edelsteine und Heilsteine sind eine Unterstützung, keine Magie. Sie bedeuten Glaube an die Kraft der Natur. Je stärker dieses Vertrauen ist, desto stärker können dir die Steine helfen.Hier eine kleine Auswahl:

Amethyst

Er soll Schmerzen lindern, die Konzentration und die Durchsetzungskraft fördern und zu Vitalität und Lebensfreude verhelfen. Amethyst fördert Nüchternheit, Konzentrationsfähigkeit und geistige Wachheit

Amazonit

soll bei Kopfschmerzen, Migräne, Herzbeschwerden, Stoffwechselstörungen und Nervenschmerzen helfen sowie eigene Ziele finden.

Bergkristall

soll Fieber senken und Insektenstiche abschwellen lassen, Herzbeschwerden und Schmerzen lindern sowie positive Energie und Gerechtigkeitssinn unterstützen.

Citrin

soll bei Beschwerden des Verdauungstraktes helfen, Stresssymptome und Depressionen mildern und Konzentration sowie Durchsetzungskraft fördern.

Hämatit

spendet Kraft, Vitalität und Lebendigkeit.

Jaspis

soll bei Stoffwechselbeschwerden, besonders bei Galleproblemen, helfen, anregend auf die Empfängnisbereitschaft wirken, beruhigen und Durchsetzungskraft stärken.

Obsidian

soll bei Verspannungen, Schwindelgefühlen und Schmerzen helfen, den Blutdruck steigern, Konzentration fördern und Ängste abbauen.

Rosenquarz

soll gegen schädliche Erd- und Wasserstrahlen helfen, Einfühlungsvermögen und Empfindsamkeit in der Partnerschaft stärken sowie Schwindel und Kopfschmerzen lindern.

Sodalith

soll den Blutdruck senken, das Immunsystem und das Durchsetzungsvermögen stärken, Atembeschwerden lindern und inspirierend wirken.
Außerdem gibt es bei uns Wasserbelebungssteine um selbst Edelsteinwasser herzustellen.